Minijobs im Unternehmen – das sollte man wissen

Auch Sie beschäftigen sicherlich sogenannte „Minijobber“. Welche arbeitsrechtlichen Regelungen habe ich dabei zu beachten, was gilt in steuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht?
Gründen als Mutter

Diese und andere Fragen werden Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Jörg Schultheiß, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Rechtsanwälte Dr. Schultheiß, Saarbrücken, und Herr Steuerberater Joachim Monz, Fachberater für internationales Steuerrecht, Saarbrücken, beantworten.

In ihrem praxisorientierten Vortrag werden die beiden Referenten aufzeigen, welche arbeitsrechtlichen Instrumentarien greifen, wie etwa das Festlegungsrecht der Arbeitszeit, die Meldepflichten des Minijobbers bei Erkrankungen sowie auch die Entgeltfortzahlungen des Arbeitgebers im Krankheitsfall. Ebenso besprochen werden die Regelungen des Urlaubsrechts bis hin zur Berechnung der Urlaubsdauer. Im zweiten Teil wird auf die sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Besonderheiten der Minijobber detailliert eingegangen.

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer unentgeltlichen Veranstaltung ein.
Herr Dr. Schultheiß und auch Herr Monz werden Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung bei einem kleinen Imbiss gerne Rede und Antwort stehen. Für freuen uns auf einen informativen Abend mit Ihnen.

Zur Veranstaltung und Anmeldung geht es hier entlang.