Start Up Center Landkreis Neunkirchen

Kreativität braucht Raum und Gründer brauchen Know-How. Das Start-Up Center in Neunkrichen bietet beides. Mitten im Stadtkern stehen seit April 2017 fünf Büroräume und das geballte Wissen der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Start-Ups bereit. Das freut vor allem die Kreativwirtschaft, die drei von fünf Räumen besetzt. Wer das ist und wie ihr auch teilhaben könnt, erfahrt ihr hier.
Startup Center Neunkirchen

Was ist das Start Up Center Neunkirchen und wie kann man es als Kreativer und darüber hinaus nutzen?

Mit dem Start-Up-Center bietet der Landkreis Neunkirchen Existenzgründern viele neue Möglichkeiten der Unterstützung an, die es in der Form vorher so noch nicht gab. Das Start-Up-Center ergänzt und vervollständigt die bisherige erfolgreiche beratende Tätigkeit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG). Das neue Angebot reicht von ganzheitlichen Beratungs- und Betreuungsangeboten über Netzwerkzugang bis zur Überlassung voll ausgestatteter Büros, die ein halbes Jahr lang kostenlos genutzt werden können.

Aufruf Startup-Center Neunkirchen

Startup Center Neunkirchen
Büroräume Startup Center Neunkirchen

Seit wann gibt es die Räumlichkeiten und auf welche Notwendigkeit hin?

Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen in die wirtschaftliche Selbständigkeit zu starten, brauchen am Anfang kompetente Beratung und umfassende Unterstützung, damit aus einer kreativen Geschäftsidee langfristig ein gesundes Unternehmen werden kann.

Die Eröffnung des Start-Up-Centers war im April 2017 – wir sind also selbst noch in der Startphase, haben aber schon erste Jungunternehmer in unserem Quartier.

Startup Center Neunkirchen,Foto: Dirk Guldner
Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger zu Besuch bei ND Design, Startup Center Neunkirchen, Foto: Dirk Guldner

Wie kann ich mich mit meinem Start-Ups bewerben? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Wer eine kreative Geschäftsidee hat, für die er einen Standort bzw. eine Startplattform braucht, sollte sich schon zu Anfang an uns wenden. Der Bewerbungsweg ist formlos und unkompliziert – wir vereinbaren einfach einen Termin.

Das Erstgespräch liefert bereits wichtige Basisinformationen für die weitere Vorgehensweise. Wenn sich die Geschäftsidee als wirtschaftlich realistisch und nachhaltig erweist und wir ein geeignetes Büro frei haben, steht dem Einzug eines neuen Gründers nichts im Wege. Und noch ein weiterer Pluspunkt: die Beratung durch die WFG und unsere SOG-Netzwerkpartner ist völlig kostenfrei.

Wer ist aktuell hier untergebracht?
Sind noch Plätze frei?

Zurzeit nutzen drei Jungunternehmer das Start-Up-Center zu Beginn ihres ersten wirtschaftlichen Existenzgründungsvorhabens:

Anika Meyer, die den Sonah-Verlag gegründet hat und bereits die zweite Ausgabe ihres Magazins „Sonah – das Saarland und die Region neu entdecken“ herausgebracht hat. Michael Loch, der mit seiner Firma Attract Interest Onlinemarketing und Webdesign das Plus an Service anbietet und Nebras Darab, der ein innovatives Modeaccessoire für den Outdoorbereich entwickelt hat und mit seiner Firma ND Design demnächst in die Produktion und den Verkauf einsteigen wird.

Wir haben noch zwei attraktive Büros frei und freuen uns auf weitere innovative und kreative Start-Ups.

Startup Center Neunkirchen, Foto: Dirk Guldner
v.l.n.r.: Gründungspatin Petra Krenn mit Anika Meyer, Projektmanagerin Petra Müller und Gründer Michael Loch mit Pate Dominik Carl, Startup Center Neunkirchen, Foto: Dirk Guldner

Vielen Dank! Wenn ihr Gründer und aktuell auf der Suche nach Beratung und Büroräumen seid, könnt ihr unter www.startup-nk.de Kontakt aufnehmen. Mehr Informationen rund um das Start-Up Center findet ihr auch auf Facebook.

Startup Center Neunkirchen

Start Up Center Neunkirchen

Büroräume und Beratung

Wie viele qm?
142 qm

Wie viele Räume?
Fünf individuell eingerichtete und voll ausgestattete Büros
Besprechungsraum mit Beamer, Lounge mit Chill-up-Bereich und moderne Küche

Kaffeemaschine?
Klar – Kaffeevollautomat

Internetleitung (in Mbit/s)? 
Download 11,8 Mbps, Upload 1,0 Mbps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.