Die Guerilla Marketing Anleitung

Man nehme ein neues Produkt, mache eine Homepage, gestalte einen Flyer, eröffne eine Facebookseite und einen Instagram-Account, und als i-Tüpfelchen organisiere man noch ein Launchevent. Das ist schön. Und das macht jeder. Mit nullachtfünfzehn Kampagnen aus der Masse der Werbeträger auf dem Weg zu den Erfrischungsräumen deiner Lieblingskneipe herauszustechen, ist quasi unmöglich. Quasi. Denn auch in der strategischen Kriegsführung gewinnt nur der, der genau das tut, was seine Gegner nicht erwarten. Das nennt man Guerillakampf.
Guerilla Marketing

Übertragen auf die Suche nach größtmöglicher Aufmerksamkeit bedeutet dies, sich unkonventionellen Maßnahmen zuzuwenden und durch ungewöhnliche Maßnahmen Verwunderung zu schaffen. Schon sind wir beim Guerilla Marketing angelangt, oder besser bei der ersten Frage an die Experten für außergewöhnliche Vermarktung, Patricia Yasmine Graf und Fabian Seibert von der Designmetropole Aachen:

Hey ihr zwei, ihr seid Designer, Künstler, ambitionierte Netzwerker und Spezialisten für Guerilla-Marketing. Könnt ihr mir vielleicht dabei helfen, einen Gorilla zu vermarkten?

Klar, aber am Besten mit Sturmhaube :).

Guerilla Marketing

Als Produkt- und Schmuckdesigner seid ihr auch selber darauf angewiesen, eure Produkte gewinnbringend zu vertreiben. Welche Aktion hat euch bisher den meisten Umsatz gebracht? Und kann man Guerilla Marketing überhaupt validieren?

Das ist im Nachhinein immer schwer zu sagen. Wir sind an ganz vielen verschiedenen Fronten sehr umtriebig und was speziell am Ende dazu führt, dass ein Kunde uns bucht, oder einen Auftrag platziert, dass ist nicht immer ganz eindeutig. Mit unseren Guerilla-Aktionen sorgen wir für mehr Sichtbarkeit, aber gleichzeitig muss der Kunde uns trotzdem als professionell wahrnehmen. Unsere Ausstellungen und Messeauftritte, der Webauftritt, und spannende Social Media Kampagnen sind die Basis.

Guerilla Marketing

Marketing kostet immer Geld, das gerade in den Gründungsjahren oder schlechten Zeiten nicht besonders locker sitzt. Wie kann man auch mit wenig finanziellen Mitteln Aufmerksamkeit schaffen?

Eine Idee alleine ist nichts. Machen ist alles. In die Idee verliebt sein, eine top Vorbereitung, Komplizen finden, die richtige Mondphase erwischen, und dann allen Mut zusammen nehmen und die Nummer durchziehen.

Welche rechtlichen Gefahren lauern beim Guerilla Marketing?

Manchmal hangelt man sich am Rande der Legalität entlang. Man sollte sich im Vorfeld ein bisschen informieren, welche rechtlichen Folgen z.B. eine Streetart Kampagne auslösen könnte. Wir fragen da immer im Vertrauen einen befreundeten Anwalt , der an dieser Stelle allerdings lieber anonym bleiben möchte :).

Guerilla Marketing (c) Designmetropole Aachen

Vielen lieben Dank für den kleinen Einblick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.