Coworking Space Ligatura

Hinter den Gleisen des Saarbrücker Hauptbahnhofes, in den alten Reperaturwerkstätten der Deutschen Bahn, inmitten kreater Brutstätten, befindet sich der Coworking Space Ligatura. Wer Austausch und Inspiration sucht, sich mit Kunden treffen möchte oder auch einfach nur in Ruhe arbeiten will oder einen guten Kaffee trinken mag, der ist hier richtig.  Ende 2012 hat Oliver Jungmann den Coworking Space gegründet. Wir haben die Fakten für euch zusammengetragen.

5 Dinge, die man in der Ligatura machen kann:

Erstens: Reinkommen und erst mal den besten Kaffee der Stadt trinken.

Zweitens: An einem der Flexplätze mit dem eigenen Laptop, Notizblock oder Smart-Dings-Bums arbeiten oder einfach nur netzwerken und Abstand zum Homeoffice oder gewohnten Büro bekommen.

Drittens: Sau viele coole Leute kennenlernen, die genau so aber doch ganz anders arbeiten.

Viertens: Sich mit seinen Kunden im Meetingraum oder Café treffen, statt zuhause im Wohnzimmer.

Fünftens: Sich fragen, wieso man das nicht schon früher gemacht hat.

Ligatura Coworking Space

Wer kann sich über kurz oder lang bei euch einmieten? Und zu welchen Konditionen?

Alle sind willkommen. Je bunter der Haufen, desto besser: Vielfalt bringt einfach unglaublich viel Innovation und Gedankenaustausch mit sich. Wir haben für jeden ein passendes Preismodelle: Auf Stunden- oder Tagesbasis für Durchreisende oder (noch) Unentschlossene. Eine Mitgliedschaft mit vielen Vorteilen gibt es schon ab 29,90 EUR. Das geht dann aufwärts bis 299,00 EUR für Dauergäste.

Es gibt sie ja schon, die kleine Ligatura Familie, wer gehört dazu oder anders gefragt: wer arbeitet hier?

Ja, wir sind mittlerweile eine kleine internationale Großfamilie: IT-Unternehmer, Einzelunternehmer, Freiberufler, Grafiker, Berater, Sprachtrainer, Ärzte, Studenten, Coaches … 

Ligatura Coworking Space

Bei euch finden abends auch Veranstaltungen statt, was sind das für welche und an wen richten sie sich?

Wir haben festgestellt, dass wir immer recht viele Besucher haben, wenn die Veranstaltung etwas weniger „Busniss-Charakter“ hat – also etwas lockerer ist. Die Evening-Session (DJ’s und Kaffee-Specials von 18 bis 23 Uhr) kommt z.B. sehr gut an und ist eine gute Gelegenheit, den Coworking-Space kennenzulernen. Wir versuchen auch anderen Organisatoren eine Plattform für Ihre Veranstaltung zu bieten. Die Social Media Talks finden zum Beispiel bei uns statt oder auch verschiedene Usergroup Treffen.

Ligatura Coworking Space

2017 hat sich bei Ligatura schon einiges geändert, ihr habt euch vergrößert und mit den Brew Brothers auch euer Konzept etwas ausgeweitet, was wünscht ihr euch noch für die Zukunft?

Wir wollen flexiblere Arbeitszeiten anbieten – auch am Wochenende und länger in den Abend rein. Der Arbeitsmarkt hat sich einfach so sehr verändert, dass das „Nine-to-Five“ Modell einfach nicht mehr passt. Freiberufler arbeiten in verschiedenen Zeitzonen oder sind junge Eltern und selbstständig und haben so ganz andere Ruhe- und Arbeitszeiten. Auch für Mittelständische Unternehmen wollen wir zukünftig ein attraktiver Ort für Projektteams sein oder die Möglichkeit geben, innovative Workshops außerhalb der Firma abzuhalten.

 

Ligatura Coworking Space

Ligatura

Coworking Space, Veranstaltungsraum und Café

Wie viele qm?
220+

Wie viele Räume?
1 Office, 1 Seminarraum, 1 Großraum mit Café

Kaffemaschine?
Steve & Joe

Internetleitung (in Mbit/s)?
50/50 Glasfaser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.